Plaza Colonia - Club Atletico Progreso

21.10.2019, Primera Division Uruguay (1)

Ergebnis: 1 - 0

Juan Gaspar Prandi

Gäste: Ca. 200

Wir hatten zwar diese Woche keine Tickets für den Superclasico, dennoch meinte es der Spielansetzungsgott es gut mit uns. So wurden für Mitte der Woche Spiele in Uruguays höchsten Spielklasse angesetzt. Noch dazu in Sacramento del Colonia, welches wir bequem an einem Tag hin & zurück, mit der Fähre von Buenos Aires erreichen konnten. Durch die Anstoßzeit 16.00 Uhr blieb auch noch ausreichend Zeit die kleine Stadt am Rio de la Plata zu erkunden.

Wirklich nett anzuschauen und angenehm entschleunigt, im Gegensatz zu Buenos Aires. So wurde, nachdem die Tickets an der Geschäftsstelle gekauft wurden, erst mal ein Sightseeing gemacht und was gefuttert.

Anschließend wurde der Ground welche in der App angegeben ist als Hauptspielstätte gespottet. Um 16.00 Uhr stand dann Live - Futbol auf dem Programm. Zweiter gegen Dritter, Topspiel. Vermeintlich zumindest. Was ein grauenvolles Gekicke... Da war es spannender die Matetee Becher unter den Zuschauern zu zählen. Irgendwie stolperte der Gast aus Montevideo die Murmel doch ins Tor und in den letzten Minuten ging es auf beiden Zuschauerrängen zur Sache. Eine völlig überflüssige Blutgrätsche + rote Karte für den Gastgeber ließen die Hinchagemüter mal richtig heiß laufen. Ich verstehe nicht viel spanisch, eigentlich gar nix, aber das waren sicher keine gegenseitige Liebesbekundungen und die Gästefans wollten wohl nicht nur wegen der besseren Sicht so nah an den Zaun. So muss das sein. :-)

Ach und fast hätte ich DAS Highlight dieser Partie vergessen; zwei Streuner machten sich während der Partie einfach auf`s Spielfeld. Unter lautem Zuschauerjohlen & - gelächter packten zwei Plaza Spieler beherzt zu und trugen die Vierbeiner vom Feld. Kann ja mal passieren in so einem Erstligakick.