CA Huracan - San Lorenzo de Almagro

20.10.2019, Superliga Argentina (1)

Ergebnis: 2 - 0

Estadio Tomas Adolfo Duco

Gäste: Keine

Heimverein: Huracan

Spitzname(n):

Barra: La Banda de la Quema

Feinde: San Lorenzo

 

Gastverein: San Lorenzo

Spitzname(n): El Cuervo (Der Rabe), El Cicion (Der Zyklon)

Barra: La Gloriosa (Die Ruhmreiche), La Butteler (nach dem Namen eines Platzes in San Lorenzo

Feinde: Huracan, Boca

 

Dankenswerterweise hatte uns Tizian im Vorfeld die personalisierten Tickets besorgt. Denn am Stadion wurden keine Tageskassen mehr geöffnet, obwohl es die Auslastung hergegeben hätte. Dafür reichlich Knüppelschwinger am Start und der Ausweis vom deutschen Hans musste auch erst mal Minutenlang argwöhnisch begutachtet werden bevor man uns Einlass gewährte. Drin im Stadion das erste Mal ordentlich geflasht, was eine geile Hütte! Kurz vor Anpfiff liefen dann die Barra Brava von Huracan quer durch die Kurve ins Zentrum des Blocks ein. Unfassbar geiles Bild. Fahnen, Trommeln und wahnsinnig gutes Liedgut. Und dann spielte das Spiel voll in unsere Karten. Huracan, als Tabellenneunzehnter gewann überraschend mit 2:0 und das ganze Stadion drehte völlig frei! Was für ein überragendes Erlebnis.