Kozakken Boys - Ijsselmeervogels

12.12.15, Topklasse

Ergebnis: 3 - 0

Sportpark De Zwaaier

Meine Erwartungen gingen gen Null was unser ersten Kick in Werkendam betraf.

Zusammen mit Hopping Orange Blue und zwei weiteren Hessen starteten wir unseren Trip nach Holland. Hauptspiel sollte am Abend PSV gegen Roda sein.


In Werkendam angekommen wurden erstmal ein paar Heineken und Frikandeln verköstigt.

Das lies sich schon mal ganz gut an in im Kozakken Vereinsheim.


Das Spiel, mit wie ich finde zweier weltklasse Namen, zwischen den Kozakken Boys und den Ijsselmeervogels, war sicherlich nicht die allergrößte Fussballkunst.

3:0 gewann das Heimteam und festigte damit seinen ersten Tabellenplatz.


Überraschenderweise gab es aber von den Heimfans zum Intro erst mal zwei Rauchtöpfe zu begutachten. Mich erfreute es und alle anderen Fans und Offizielle störte es nicht die Bohne.

Der Support von dem überschaubaren Haufen war ganz in Ordnung und eigentlich auch über meinen Erwartungen. Mit zwei Bengalos setzten der Haufen dann zu Spielende auch den Schlusspunkt unseres Matches in Werkendam. Auch hier kein Rüffel vom Stadionsprecher oder eines Offiziellen. Gute Sache!


Für uns ging es dann gleich ins Auto und weiter ab nach Eindhoven.